``

BLITZLICHT | 2015-09-07 |

Unsere Pläne ändern sich im Detail nahezu täglich, da kommt kein Businessplanumschreiben hinterher, aber unser Ziel bleibt gleich.
Vegane, nachhaltige und faire Angebote im Bereich Gastronomie und Handel schaffen, möglichst regional, möglichst saisonal.
Erstes Ziel: Verkauf von veganen gastronomischen Produkten auf Hannovers Wochenmärkten, Festen und Flohmärkten.
Die Firma vegandi UG  ist gegründet, das gelbe Zelt mit der Aufschrift vegan vegandi vegan ist bestellt, erste Ausrüstungsgegenstände für den Stand sind eingetroffen. Dem Grill fiebern wir entgegen.
Bratwurst, Currywurst mit selbst gemachter Soße und Brötchen oder Kartoffelsalat wird es geben.
Belegte Brötchen mit selbst gemachten Aufstrichen der Geschmacksrichtung Zwiebelmett und Geflügelsalat werden unsere Vitrine auf dem Tresen zieren.
Alles natürlich vegan; bio immer wo möglich und verfügbar und die gewählte Alternative muss immer schmackhaft sein.
Wechselweise werden wir Kuchen und Suppe anbieten.
In zwei Wochen soll das Zelt kommen, jetzt geht es darum, möglichst schnell einen Standplatz auf einem Markt zu ergattern.

Print Friendly, PDF & Email

Send this to a friend