„Die schwarze Null muss stehen“ das waren in den letzten Jahren immer die Worte von Herrn Schäuble.
Der Bundeshaushalt sollte ausgeglichen sein, es sollten keine neuen Schulden gemacht werden.

Die 50 Jahre davor hat es niemanden gekümmert. Immer wurden 2, 3, 4, 5% draufgelegt.
Der Schuldenberg hat im Moment die Höhe von 61% des jährlichen Bruttosozialproduktes der Bundesrepublik  Deutschland.
Ich weiß nicht  wie es dir geht? Mir persönlich sind Schulden unangenehm, sie setzen mich unter wirtschaftlichen Druck.

 

Aber wie sieht es mit dem Umwelt-Bundeshaushalt aus Frau Klöckner, Frau Merkel?

 

wieviele-Erden_2018

wieviele Erden brauchen wir ?

 

Gestern am 1. August war der Welterschöpfungstag, der Erdüberlastungstag, der earth overshoot day.

Das ist der Tag an dem wir, die Menschen, alle uns für dieses Jahr zur Verfügung stehenden  Ressourcen aufgebraucht haben. Seit gestern lebt die Menscheit ökologisch auf  Pump.

Der “Deutsche Erdüberlastungstag 2018″ war übrigens sogar schon am
2. Mai.

Für dieses Jahr haben wir unser ganzes Umwelt-Kapital also längst verbraucht.
Das heißt  nur 4 Monate lang waren Einnahmen (Zuwachs) und Ausgaben (Abbau) gedeckt.

Der Rest sind Umwelt-Schulden zu Lasten der Schwächeren, zu Lasten der Zukunft, zu Lasten der Ökosysteme.

 

 

Frau Klöckner, Frau Merkel wie geht das?

Wie ist Ihr  Plan um Ausgaben (Abbau) und Einnahmen (Zuwachs) wieder ins Lot zu bringen?
Haben Sie einen Plan, gibt es überhaupt einen Plan?
Warum lassen Sie das überhaupt zu?


Diese Frage sollten wir uns alle stellen.
Die Situation ist schließlich nicht über Nacht entstanden.

Aus meiner Perspektive betrachtet, ist die Situation völlig untragbar.
Wie kann man pro Jahr dreimal mehr ausgeben wie einnehmen?

Bis Anfang Mai war unser Umwelt-Konto gedeckt, die nächsten  8 Monate ist es das nicht mehr.
Die Prognose für nächstes Jahr ist noch schlechter.
Alle Minister haben bei ihrem Amtsantritt geschworen Schaden vom deutschen Volke abzuwenden.
Das Pflichtverletzung zu nennen, ist noch milde ausgedrückt.


Ruhig schlafen dürfte niemand mehr vor Sorgen.
Das Desaster rückt immer schneller heran.
Wie kann so etwas passieren? Nur durch kollektives Wegsehen und Verantwortungslosigkeit geht das.

Die Temperaturen steigen, es gibt Ernteausfälle, sind das Anzeichen von multiplem Umwelt-Organversagen?

Ach, Entschuldigung ich habe völlig übersehen, die Bundesregierung handelte ja doch schon:
Für die meisten Plastiktüten muss jetzt im Einzelhandel ein Entgelt erhoben werden und die gelben Säcke sind nicht mehr gratis.

Für den Bundeshaushalt gibt es die Schuldenbremse, damit dieser nicht ausufert.
Aber wo ist die Schuldenbremse für den Umwelt-Bundeshaushalt?


Siehe auch:
https://www.n-tv.de/wissen/Ressourcen-fuer-2018-schon-jetzt-verbraucht-article20552387.html


Willst du  wissen ob dein Fuß auf diese Erde passt wieviel Abdruck du hinterlässt ?

Wir haben hierfür dich noch 2 Fußabdruck-Rechner:

Einen Rechner für “Einsteiger” von Brot für die Welt:
https://www.fussabdruck.de/   (deutsch)

Ein Rechner für “Fortgeschrittene” vom Global Footprint Network:
https://www.footprintcalculator.org/  (englisch)

Hier gibt es digitale Kekse (Cookies)

Bitte wähle eine Option. Mehr Informationen zu den Folgen deiner Wahl, findest du unter Hilfe.

Triff bitte eine Auswahl

Alles klar, deine Auswahl haben wiruns gemerkt und gesichert.

Hilfe | mehr Infos...

Hilfe

Um fortzufahren, musst du uns sagen, ob du Kekse möchtest und welche genau. Nachfolgend findest du die Erklärung der verschiedenen Möglichkeiten und ihrer Bedeutung.

  • Ich will alles, auch Drittanbieter Cookies (third party cookies):
    Ich will alles sowohl Tracking- als auch Analyse-Cookies.
  • Ich möchte nur Cookies von dieser Webseite (first party cookies):
    Nur Cookies von genau dieser vegandi-Website.
  • Bloß nicht, ich will überhaupt keine Kekse. (cookies):
    Es werden keine Cookies gesetzt, außer die aus technischen Gründen notwendigen Cookies.

Du kannst deine Cookie-Einstellung jederzeit ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück